Männerkreise – Eine Reise ins Zentrum deiner Kraft!

Entdecke und erforsche die verschiedenen Ebenen deines Daseins, deines Lebens.

Erwecke neue, noch im Dunkeln liegende Fähigkeiten, Emotionen, Bedürfnisse, Wünsche und Träume deines Mannseins.

Männerzeit – deine Zeit. Wir treffen uns im Kreis, erzählen, tauschen uns aus, zeigen uns, werden authentisch.
Wir gehen nach draussen – in verschiedenen Naturritualen begegnen wir Großmutter Erde als der großen Lehrmeisterin.
Alles wird zum Spiegel, in dem du dich und die vielfältigen Aspekte deines Lebens erkennst.
In der Männer-Schwitzhütte wird es wesentlich. Enge, Hitze und Dunkelheit bringen uns an unsere Grenzen – und weit darüber hinaus.
Schuld, Scham, Muster, Konditionierungen, alte Filme – alles darf sterben und wird im Schoß der Erde zurückgelassen.
Dieses Ringen mit uns selbst und der initiatische Aspekt stärken unsere männliche Seite – und helfen uns, die weibliche anzunehmen.
Nach Hause geht ein Mann, der sich besser kennt, leichter fühlt und tiefer liebt.
Und der, der sich wieder erinnert, dass er selbst seines Glückes Schmied ist...

Der Südosten – von Ahnenkraft und Selbstliebe



Du Mann, Sohn deines Vaters, Sohn deiner Mutter – bist du in Frieden mit deinen Ahnen?
Lebst du frei von ihren Bewertungen, ihren Vorgaben, auch frei von Provokation und Dagegen-sein-müssen, ohne dabei ihre Geschenke ablehnen zu müssen?
Es ist Zeit, herauszutreten aus Erwartung, Einengung und Schuld, Zeit auch für Versöhnung und Vergebung, Zeit, Raum zu geben für die Geschenke der Ahnen, die wir oft gar nicht kennen und schätzen.
Wir erspüren den Weg unserer Ahnen, deren Erbe in unseren Genen weiterlebt, reisen zurück in die männliche und weibliche Ahnenlinie, und beten in der Ahnen-Schwitzhütte für Anbindung und Heilung.
Denn erst wenn wir mit dem Weg, der hinter uns liegt, in Frieden sind, können wir den Weg vor uns als Mann mit Selbstliebe, Selbstachtung und Selbstakzeptanz beschreiten!
Termin: 02.02. 18:00 - 04.02.2018 16:00

Der Nordwesten – deine Muster und der Lebensplan



Du Mann, der du eingebunden bist in die Abläufe der Welt, der du dein Schicksal trägst, deine Muster erkennst, mit deinen Begrenzungen ringst.
Wie stehst du zu den Lebensgesetzen, und welche Gesetze erschaffst du dir selbst?
Wie steht es um dein Timing, deine Muster, deine Abhängigkeiten und deine Freiheit?
Wir erforschen die persönlichen und kollektiven Lebensgesetze, unser Timing und unsere Muster, beschäftigen uns mit Resonanz und dem Begriff „Karma“, und befreien uns von alten und einengenden Lebensmustern.
Für einen männlichen Weg mit Leichtigkeit, in Freiheit und Verständnis für unseren Platz im großen Kreislauf des Lebens!
Termin: 20.07. 18:00 - 22.07.2018 16:00

Der Südwesten – vom Erwecken des Heiligen Traums



Du Mann, Suchender, Träumender, Forschender – kennst du auf dem Grund deiner Seele deinen Heiligen Traum?
Weißt du, wofür du gekommen bist, um diese Erdenreise anzutreten?
Verstehst du die Bilder und Symbole, die dich anspringen im Außen wie im Innen?
Hörst du auf die Sprache und Hinweise deines Innersten?
Und hast du genügend Raum zur Erfüllung deines Heiligen Traums?
Wir machen uns auf die Suche nach unserem Antrieb, nach den Bildern, die zu uns sprechen, nach unseren Bedürfnissen, die uns erfüllen, und der Kraft, die in unseren Träumen liegt.
In der Schwitzhütte überprüfen wir die verschiedenen Bereiche unseres Lebens nach Ein-Klang, und geben unseren Lebensträumen Raum.
Für volle männliche Kraft und Begeisterung auf unserem Weg, weil wir wissen, dass wir mehr und mehr den heiligen Traum unseres Lebens leben!
Termin: 04.05. 18:00 - 06.05.2018 16:00

Der Nordosten – vom Tanz mit der Energie



Du Mann, wie gehst du mit deinen Energien um?
Wie steht´s um deine Balance, deine innere Mitte, deinen Ausgleich?
Und wie ernst nimmst du dich in alledem?
Wir erforschen unsere Energiebewegung, wie wir durch’s Leben tanzen oder schleichen, wie wir um unsere Mitte kreisen oder um unsere Baustellen eiern, und wie wir Balance herstellen können.
Wir erfahren im Trancetanz, was es heißt, ganz loszulassen, und richten unser Energiedesign in der Morgenschwitzhütte aus.
Für einen Tanz der Schönheit, den wir Männer durch’s Leben tanzen, für einen Tanz mit allem, was auf unserem Weg liegt, damit uns nichts mehr aus der Bahn wirft!
Termin: 12.10. 18:00 - 14.10.2018 16:00

Organisatorisches

Zeit: jeweils Freitag, 18 Uhr bis Sonntag, 16 Uhr
Ort: Zentrum für ganzheitlichen Zeitvertreib, Darstadt/Ochsenfurt
Kosten: Frühbucher bis 4 Wochen vorher 185 € / Wochenende, danach 210 €, 15,– € Materialkosten, U/V ca. 60 € / Wochenende
Bei Anmeldung zu allen 4 Wochenenden des Zyklus zahlst du nur 680 €
Allgemein: Bei allen Veranstaltungen ist Selbstverpflegung / wir kochen gemeinsam.
Trommeln, Rasseln etc. bitte mitbringen.
Die einzelnen Wochenenden bauen aufeinander auf und öffnen deine Kraft in verschiedenen Aspekten. Wir empfehlen die Teilnahme am ganzen Zyklus, es ist aber auch die Anmeldung für einzelne Wochenenden möglich.

Initiatoren und Leiter durch alle vier Richtungen

Stephan Schelbert – Eagle Feather

Jahrgang ’66, Ritualleiter, Gärtner, Liebhaber, Genießer, nicht erleuchtet...
7-jährige Ausbildung Gaia-Schamanismus bei Sunwalker
Ich begleite Menschen durch das öffnen ritueller Räume zu ihren Momenten der Kraft, dem Feuer der Liebe und der Lebenslust.
„Meine Visionen sind gesellschaftliche Veränderungen, die immer bei uns selbst beginnen. Sich finden durch die Kraft der Gemeinschaft im Kreis… Entdecken und Erwecken des kollektiven, universellen Bewusstseins.“

Gerhard Popfinger – WalkingMirror

Jahrgang ’68, Schwitzhütten-, Visionssuche- und Seminarleiter seit 1997, HP Psych., liebt die Vielfalt und überraschungen des Lebens, Männergruppen, seine Frau und seine Kinder. Er öffnet in schamanischen Zeremonien Räume der Kraft und begleitet leidenschaftlich Menschen auf dem Weg zu ihrem heiligen Traum.
Mehr unter www.kreiszeit.de